Hier werden chronologisch alle Änderungen am Basis-Reglement aufgeführt.

V1900609 2019/FAQ

Leitkiel:
Scaleauto SC1601b Leitkiel ergänzt.

Der Anschlag darf bearbeitet werden, so dass er nicht mehr klemmt. Man kann mit Schrauben/Hülsen oder mit einem Kunststoff- Carbon-Streifen hin kleben, einen höheren Anschlag bauen.

Karosserie etwas deutlicher ausgeschrieben nach einer Frage:
"Mit den Karosserieschrauben 4 Stk. bei der Viper 6 Stk. darf kein zusätzlicher Wackel erzeugt werden. Die Schrauben dürfen nur so lose sein, dass die Karosse sauber sitzt."

FAQ ergänzt

Reglement 180703 18/19 ist in der Schweiz ab sofort gültig.

UPDATE 18/19

Nach Absprache mit dem Bahnbetreiber ändert sich für 18/19 an den Fahrzeugen nichts.
Die Autos bleiben gleich wie 17/18.

Sollte ein neues Fahrzeug von Scaleatuo dazukommen, werden wir den so schnell wie möglich homologieren und zulassen.

Am neuen Reglement 180703 ändert nur, dass die Leitkiele "The Guide" GUGU uncut und der  Scaleauto SC1622 "uncut" zugelassen sind.

Reglement Update 180703 18/19

Mit dem Reglement 180703 für die Rennsaison 18/19 ist der Leitkiel "The Guide" GUGU uncut und auch der  Scaleauto SC1622 "uncut" zugelassen.
So kann auf einigen Bahnen auf die Distanzscheiben verzichtet werden.

Reglement Update 170714

Basis Reglement

1. Nur noch original Schrauben zugelassen, (neu im Preis beim Fahrwerk inbegriffen)

2. «The Guide» GUGU Cut Down Farbe ROT, ORANGE, GRÜN und SRP 03403 PRO Racing 3 und SRP 03404 Pro Racing 4

3. Nur noch Kunststoff oder Alu Leitkielmutter zugelassen.

4. Design Alufelgen sind nur noch RS24 wheel zugelassen.

5. Erwünscht, dass auf den Design Alufelgen der GP 45 aufgezogen ist.

6. Z4 und Porsche 991 Karosserie

7. Alles was nicht erlaubt ist, ist verboten.

Und noch mal zur Erinnerung, das ist und soll eine Einsteigerklasse bleiben.
Bitte keine Forschung mehr, mit welchem Material man die Autos noch schneller machen kann. Für das gibt es genügend andere Klassen.

Update 30.6.2017

R8 änderung der Gewichte. Kein Gewicht mehr in der Karosserie.
Gesamtgewicht 205gr.

Z4 den Fehler vom Gesamtgewicht korrigiert.

Update 19.03.2017 Gewicht R8 + Z4 / Reglements-Zusatz SSR24 Dietlikon

1.  Basisreglement angepasst R8 / Z4, Bodenfreiheit von 0.6mm auf 0.5mm

2.  R8 Gewichtsverteilung und neu mindestgewicht 204.0 gr.
Die 2,5gr auf dem Fahrereinsatz fallen weg.

3.  Z4 Gewichtsverteilung und neu Mindestgewicht 202.0 gr.

4.  Reglements-Zusatz SSR24 GT SERIES
Dieltikon siehe Zusatz Leitkiel.

Update Basis-Reglement 25.01.2017

Basis-Reglement 2017

Änderungen, Anpassungen:

  1. Leitkiel: aus einem Guss mit Mutter und nicht mit Führungshülse montiert.
  2. Trimmgewichte: mit Montageband geklebt
  3. Reifen / Felgen: Vorne für Kunststoffbahn 20.5mm Duchmesser Felgen,
  4. Scaleauto P4 zugelassen.
  5. Karossserien: Porsche 991 RSR zugelassen. (Fahrwerk in Arbeit)
  6. Gewicht: Porsche 991 RSR 205g
  7. Heckflügel mit Gummiteilen muss an original Position.
  8. Anpassung Diffusor um das Rad.
  9. Abschnitt: Heckflügel