Samstag 7.11.2020

Einzel Rennen mit 997 GT3 und 991 RSR PRO

1x SR24 Porsche 911 Fahrwerk mit der Scaleauto Karosserie 997, aufgebaut gemäss Reglement
1x SR24 Porsche 991 Fahrwerk mit dem Performance Package PRO mit der Scaleauto Karosserie 991, aufgebaut gemäss Reglement.


Es müssen nicht beide Rennen gefahren werden.


Es gibt ein 997 GT3 Rennen und  
ein 991 RSR PRO Rennen.
beide Rennen werden separat gewertet.
Gesamt Sieger ist wer am Runden hat von beiden Rennen.

Türöffnung 7.11.2020 8.00 Uhr

997 GT3 11.3V

Ab 08:00 Uhr Motoren Ausgabe für 997 GT3
Ab 08:00 bis 10:45 Uhr Training mit 997 GT3

Wagenabnahme ab 10:30 997 GT3

11:00 Uhr Quali 997 GT3 (Spur 2 braun) 3 Runden die Schnellste zählt.
Startaufstellung gem. Quali / Software.
Rennen, 8 Minuten pro Spur. 120 Sekunden zum Umstellen.

Nach dem Rennen 997 GT3 Essen,
anschliessend Motoren ausbauen und tauschen zwischen den Fahrer. Dann den erhaltenen Motor in den 991 RSR PRO einbauen.

991 RSR PRO 11.5V - 11.7V

Nach dem Essen

1 Std. Training 991 RSR PRO
Bei zu wenig Grip wird in der grossen Kurve und im Schnägg Haftmittel aufgetragen.
15 Minuten vor Trainings Ende, beginn mit der Wagenabnahme.

Quali: 991 RSR PRO (Spur 4 weiss) 3 Runden die Schnellste zählt.
Startaufstellung gem. Quali / Software.
Rennen, 10 Minuten pro Spur, ab 13 Fahrer 8 Minuten pro Spur. 120 Sekunden zum Umstellen.

Gefahren wird nach Basisreglement mit dem slotclub.ch Zusatz A und
der 991 RSR PRO zusätzlich mit dem  Performance Package PRO Zusatz. 

 
Freitag und Samstag sind nur PORSCHE 997 GT3 und 991 RSR PRO auf der Bahn.

Training Freitag 06.11.2020

Training ab 13:00 Uhr für alle.

13:00 - 15:00 Uhr 997 RSR 11.3V
15:00 - 17:00 Uhr 991 PRO 11.5V - 11.7V

17:00 - 18:00 Uhr 997 RSR 11.3V
18:00 - 19:00 Uhr 991 PRO 11.5V - 11.7V

19:00 - 21:00 Uhr 997 RSR 11.3V
21:00 - 23:00 Uhr 991 PRO 11.5V - 11.7V

23:00 Uhr Ende
Anmeldeschluss 1.11.2020 20:00 Uhr

Es fahren:

997 GT3

Stefan
Walti

991 RSR PRO

Stefan
Walti