Update Corvette C7R 13.10.2019

Die Corvette ist soweit fertig. Das testen lief optimal.
Jetzt braucht es noch ein Testrennen, um zu sehen ob's passt oder ob noch ein fein Tunging nötig ist.
Die Fahrwerke sind gefräst und rot sind sie auch schon.

Die Karosserie braucht Lexan Scheiben und Pilot. Siehe Bilder

 

 

 

Rollout Corvette C7R 8.10.2019

Am Dienstag 8.10.2019 war das Rollout vom der neuen Scaleauto Corvette C7R.
Für die ersten Meter ging sie schon richtig gut. Ich konnte sie leider nicht mit neuen Reifen testen, wird aber so schnell wie möglich nachgeholt, hoffe am Freitag. Dann schauen wir nochmal.

Fast Parat für den Test 1.10.2019

Karosserie parat und Fahrwerk kommt nächste Woche zum Testen.

Jaguar XKR und BMW M3 UPDATE 22.09.2019

Das Update für den Jaguar und den BMW ist fertig und ab sofort gültig.

In Kürze

Ich habe nach dem Rennen vom 6.9.19 den M3 nochmal leicht überarbeitet. Er ist jetzt noch etwas sicherer ist im Grenzbereich. Sieht erfolgversprechend aus. Mike wird ihn beim 30km Rennen fahren.

Der Jaguar habe ich am Wochenende ebenfalls nochmals angeschaut und überarbeitet. So wie diverse Tests gefahren und wieder geändert. Der ist ebenfalls richtig schön zum Fahren und sollte auch wieder voll Konkurrenzfähig sein. Kommt am Rennen vom 20.9.19 aus. 
Da bin ich selber gespannt.

Sollten diese Zwei nach dem Rennen für gut befunden werden, kommt kommende Woche (39) das neue Setup ins Reglement.

Empfehlenswert für den M3 und XKR, ist die Wackelplatte zu wechseln.
Leider geht es nicht mit dem PDF die Masse stimmen nicht.

Wackelplatten

Die Wackelplatten wurden ein wenig angepasst.
Man erkennt sie an der neuen Rundung im Ausschnitt.

Grund für diese Aktion war, dass die Schlitze eher zu knapp waren.
Diese wurden nun etwas erweitert.

Auch aussen wurde zum Teil abgenommen oder ein wenig dazu getan.
Deshalb wird beim Z4 und 991 von innen Wackelplatte bis Gewicht gemessen, so bleiben
die Gewichte bei der Alten und der Neuen Paltte am gleichen ort.

Der Jaguar XKR und der M3 erhalten ebenfalls noch mal ein Update.
Ich fahre am nächsten Rennen entweder den M3 oder den Jaguar.
Bei viel Grip wurden diese extrem kippelig. Bei wenig Grip gingen sie gleich schnell.
Das wir angepasst und deshalb kann das Update erst nach dem Rennen veröffentlicht werden.
Sofern es für gut befunden wird.

Wir konnten keine Performance Vorteile von der neuen Platten feststellen.
Man kann mit der Alten weiterfahren bis sie zu viel Seitenspiel hat.

.