ALMP Sprint-Cup 2017 / 2018

Im Rahmen der ALMP-Läufe findet jeweils nach dem ALMP-Qualifying ein Sprint-Rennen nach SSR24-Reglement statt (Kleinere Anpassungen zum Reglement findet ihr Reglement Zusätze ALMP SSR24-Sprint-Cup).

Renntermine

03.11.2017 Slotcar Club Halbenrain

06.04.2018 Race Track Altach

25.05.2018 The Slotracer Vödendorf

Ablauf und Modus

Da es sich um einen Sprintcup handelt, zählt hier vor allem das Fahren am Limit! Jeder Fehler wird hart bestraft! Nur absoluter Fahrerspeed zählt! Spassfaktor dadurch immens!!

Der Rennablauf wird so schlank als möglich gehalten!

  1. Nach dem Qualifying der ALMP beginnt ein Einstündiges Training für die SSR-Fahrzeuge. Dauer je Spur 2min. 30 Läufe.
  2. Alle Fahrzeuge werden in den Park Ferme gebracht. Startgeld 5 Euro je Person.
  3. Qualifying: 2 Runden, schnellste Runde zählt! Ab dem zweiten Meisterschaftslauf wird in umgekehrter Meisterschaftsreihenfolge gestartet!
  4. Einsteller macht immer die vorherige Gruppe.
  5. Renndauer je Spur: 2 Minuten! Ein Durchgang. Reifenabziehen zwischen den Durchgängen verboten!
  6. Fahrzeuge auf Vertrauensbasis! Zu Rennende werden die schnellsten 3 Fahrzeuge überprüft! Bei Nichteinhaltung Rückversetzung um 10 Positionen!
  7. Die Motoren der drei schnellsten Fahrzeuge dürfen von den drei Letztplatzierten gegen ihre Motoren eingetauscht werden (Vorrecht: Letztplatzierter zuerst)! Somit soll eine Gleichheit über die Motoren und Saison geschaffen werden.
  8. Rennergebnisse aller Meisterschaftsläufe werden zu Saisonende im Titel „Austrian SSR24-Sprint-Cup-Meister“ gekürt! 

Reglement und Ablauf